Kategorien &
Plattformen

Mengerskircherin wird Gemeindereferentin

Mengerskircherin wird Gemeindereferentin
Mengerskircherin wird Gemeindereferentin
© Bistum Limburg

Wir freuen uns sehr, dass mit Divya Heil, die in Mengerskirchen aufgewachsen ist, eine junge Frau aus unserem Pastoralen Raum zusammen mit fünf weiteren Seelsorger*innen am Samstag, dem 23.06.2018 im Hohen Dom zu Limburg als Gemeindereferentin ausgesandt wird. Beginn des Festgottesdienstes ist um 10 Uhr.

Seit meiner Kindheit bin ich in meiner Heimatpfarrei verwurzelt

Divya Heil

Divya Heil wurde in Madras in Indien geboren. Sie wuchs in Mengerskirchen auf. Ihr Studium der "Praktischen Thologie" absolvierte die junge Frau an der Katholischen Fachhochschule (KFH) in Mainz. Die Ausbildung zur Gemeindereferentin führte die Mengerskircherin nach Bad Camberg.

„Seit meiner Kindheit bin ich in meiner Heimatpfarrei verwurzelt. Der Weg des Glaubens ist für mich auch mein Lebensweg, der mich immer wieder zum Anhalten aufruft, aber auch zum Bewegen auffordert“, sagt sie. Der Beruf der Gemeindereferentin bedeutet für Heil ein Leben aus dem Glauben. „Das heißt für mich auch mutig und offen sein für alles, was in Zukunft auf diesen Beruf zukommt.“ Besonders freue sie sich darauf, Menschen zu begleiten und sie in ihrem Glaubens- und Lebensweg zu bekräftigen. „Mit der Aussendung beginnt eine Reise und ein Abenteuer für mich und diesen Weg zu gestalten, darauf freue ich mich“, sagt Heil.

Wir wünschen Gottes reichen Segen

Wir wünschen Divya Heil auf ihrem beruflichen Weg als Seelsorgerin Gottes reichen Segen und wünschen ihr, dass Ihre Arbeit reiche Früchte trägt.

Die weiteren neuen Gemeindereferentinnen und Pastralreferent*innen, die am 23.06. im Hohen Dom zu Limburg durch Bischof Dr. Georg Bätzing ausgesandt werden, finden Sie auf der Homepage des Bistums:

www.bistumlimburg.de/beitrag/fuer-die-menschen-da-sein/