Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

13.09.2017

"Jung und Alt"

Vortrag über Friedrich Spee

PASTORALER RAUM - Der Sachausschuss "Alt und Jung" lädt alle herzlich zu einem Vortrag über Friedrich Spee ein.

Friedrich Spee (1591-1635) war Jesuit, der in einer schrecklichen Zeit der Armut und Krankheit in Deutschland lebte. Der Dreißigjährige Krieg hatte begonnen, die Pest wütete und die Scheiterhaufen brannten, auf denen unzählige Menschen als Hexen bzw. Hexer verbrannt wurden. Spee war Jesuit und Beichtvater der Hexen in Köln, kämpfte gegen den Hexenwahn an, versuchte dem Frieden zwischen den Konfessionen in seinem Wirkungsbereich zu dienen und verfasste wunderschöne Kirchenlieder, mit denen er gegen die Verzweiflung seiner Zeit "ansang". Wir finden viele seiner Lieder in unserem Gesangbuch wieder, z.B. Zu Betlehem geboren, O Heiland reiß die Himmel auf, Ist das der Leib Herr Jesu Christ usw. Er starb, als er Pestkranke pflegte selber an der Pest. Sein bewegtes Leben in einer bewegten Zeit ist es wert, dargestellt zu werden.

Dienstag, 26.09., 19.30 - 21.00 Uhr, Pfarrsaal Weilburg

 

KONTAKT

Pastoraler Raum Weilburg-Mengerskirchen

Frankfurter Str. 8

35781 Weilburg

Tel.: 06471 4923-0

Fax: 06471 4923-29

E-Mail senden