Kategorien &
Plattformen

Hausgottesdienst mit Agapefeier

Hausgottesdienst mit Agapefeier
Hausgottesdienst mit Agapefeier
© www.pixabay.com

Am 29. August dieses Jahres hat in Weilburg das Projekt „Hausgottesdienst mit Agapefeier“ begonnen. Eine kleine Gruppe von 5 Personen kam am Abend bei Familie Langner zusammen. Wir saßen um einen Tisch herum, zündeten eine Kerze an zum Zeichen der Gegenwart Jesu Christi, der gesagt hat: „Wo zwei oder drei in meinem Namen beisammen sind, da bin ich mitten unter ihnen“ (Mt 18,20); denn wir hatten uns in seinem Namen versammelt. 
Nach einer kleinen Meditation, die uns bei Christus „ankommen“ ließ, haben wir ein Taizé-Lied (Laudate omnes gentes) gesungen und dann den Bibeltext Mk 6, 30-44 mit der Aufforderung Jesu an seine Jünger „Gebt ihr ihnen zu essen!“ gelesen, bedacht und uns über ihn ausgetauscht. Wir überlegten: Was macht dieser Text mit mir, mit uns?

Nach dem Taizé-Lied „Ubi caritas et amor“ begann unsere Agapefeier.
Wir können nach dem Willen der Kirche nicht ohne Priester Eucharistie feiern.
Aber wir können Brot und Wein miteinander teilen und sie als Zeichen für die Gemeinschaft mit Christus und untereinander nehmen, die uns geschenkt wird. Und so haben wir es auch gemacht.
Agape heißt Liebe. Das Brot, das wir brechen und teilen, symbolisiert die Liebe Jesu, der sich für uns und alle zerbrechen ließ. Jesus schenkt uns die Hoffnung, dass das Gebrochene und Zerbrochene in uns durch seine Liebe geheilt wird und wir seine Liebe an andere weitergeben können.
Herr Pfr. Mayer unterstützt ausdrücklich diese Art, in kleinerem Kreis Agape zu feiern und miteinander Brot und Wein und unseren Glauben zu teilen.

Wir beschlossen unseren Hausgottesdienst mit dem Vaterunser und mehreren Segensprüchen, mit denen wir uns gegenseitig gesegnet haben.

Im Anschluss an den Gottesdienst blieben wir noch eine Weile beieinander und aßen eine einfache Kürbissuppe und ein paar Schnittchen.

Von einigen Gemeindemitgliedern hörte ich inzwischen, dass sie auch Interesse haben, an dem nächsten Hausgottesdienst teilzunehmen. Wir sind über jeden und jede froh, die mit uns beten, singen und feiern wollen.

Der nächste Hausgottesdienst findet am Mittwoch, 26. September, um 18 Uhr wieder im Haus der Familie Langner, Auf der Lützelbach 13 in Weilburg statt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
 

Familie Langner
Auf der Lützelbach 13Weilburg
Tel.:06471-2090